Lead IT-Engineer (w/m/d)

Jobbeschreibung

Deutschland belegt in internationalen Rankings zu Verwaltungsdigitalisierung und Bürgerservice nach wie vor hintere Plätze. Im aktuellen Digital Economy and Society Index (DESI) der EU ist Deutschland dieses Jahr von Platz 19 auf Platz 24 abgerutscht. Wir wollen als Nation in absehbarer Zeit spürbar zu führenden Ländern in Europa und der Welt aufholen. Dazu wollen wir vergleichbar gute digitale Verwaltungsangebote für Bürger und Wirtschaft entwickeln. Es gilt an Tempo zuzulegen.


  • Du bist überzeugt von den Möglichkeiten, die Technologie und Digitalisierung für die Allgemeinheit bieten?
  • Du hast Lust die digitale Transformation des öffentlichen Sektors mitzugestalten?
  • Du willst sinnstiftend und mit enormem Impact arbeiten und den Deutschen Staat unterstützen?
  • Du möchtest Arbeitskultur und Arbeitsweisen im Staat nachhaltig verbessern?


Baue mit uns 2020 das Digitale Transformations-Team der Bundesregierung auf und leiste einen wesentlichen Beitrag, die Digitalisierung des deutschen Staat voranzutreiben. Als Tech-Startup des Staates wollen wir in agilen, interdisziplinären Teams Software Lösungen für die Bundesverwaltung entwickeln. Mithilfe von nutzerzentriertem Design und state-of-the-art Technologien können wir bessere Staatsleistungen und Interaktionen für alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland ermöglichen.


Was wir bieten:

  • Innovatives, impact-getriebenes Tech-Startup der Bundesregierung mitten in Berlin
  • Eine grüne Wiese - Aufbau aller technischen Prozesse und Strukturen sowie der strategischen Ausrichtung unserer Organisation aus Engineering Perspektive
  • Einzigartiger Einfluss auf wesentliche Staat-Bürger-Interaktionen der Zukunft und die technologische Infrastruktur der Verwaltung
  • Zusammenarbeit mit politischen, administrativen und technischen Entscheidungsträger*innen
  • Dynamisches Arbeitsumfeld, flache Hierarchien und Zusammenarbeit mit einem hochmotivierten Team
  • Attraktive Vergütung und Arbeitsbedingungen

Stellenanforderungen

Wir suchen für Einstieg im Frühling 2020 einen Engineering Lead mit mehrjähriger Erfahrung in der Softwareentwicklung und weitreichenden IT-Kompetenzen, um die verschiedene Produkte und Services für die Bundesregierung zu entwickeln. Als Engineering Lead übernimmst du Verantwortung von der IT-Strategie über Architektur bis hin zu den Operations. Gleichzeitig bringst du die Führungskompetenzen mit, um ein technisches Team aufzubauen, zu leiten und weiter zu entwickeln.

Was dich erwartet:

  • Eigenverantwortlicher Aufbau deines Engineering Teams mit Einstellungsverantwortung im Recruitingprozess
  • Aufbau technischer Grundlagen, Umgebung, Prozesse und Strukturen sowie der strategischen Ausrichtung unserer Organisation aus Engineering Perspektive
  • Entwicklung von Softwareprodukten hin zu einer konsistenten Software Landscape mit einheitlichen Standards
  • Roadmap hin zu modularen SaaS- und Plattform-Lösungen für den potentiellen Einsatz in allen Ministerien und Behörden (Standardisierung)
  • Erprobung und Integration neuer Technologien
  • Gesamtverantwortung für Qualität und Stabilität der Produkte und Services, Etablierung von Mechanismen zur Qualitätssicherung (Testing, Code Reviews, ...)
  • Technische Abstimmung mit den internen bzw. externen IT-Verantwortlichen der Ministerien und Behörden

Als ideale*r Kandidat*in bist du motiviert, mit deinem Know-How den öffentlichen Sektor nachhaltig zu modernisieren. Neben extensiver Programmiererfahrung und breiten IT-Kompetenzen hast du auch ein starkes Produkt-Bewusstsein, um nutzerzentrierte Lösungen zu entwickeln und zu betreiben.

  • 10+ Jahre relevante Engineering Arbeitserfahrung und 7+ Jahre technische Management Erfahrung
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor / Masterstudium (Informatik, Wirtschaftsinformatik) oder vergleichbare Expertise (self-taught)
  • Erfahrung im Management von Engineering Teams und der Umsetzung komplexer IT-Projekte
  • Erfolgreiches Arbeit unter Anwendung innovativer und agiler Entwicklungsmethoden (z.B. Scrum, Design Thinking, Human-Centered Design) und in interdisziplinären Teams
  • Erfahrungen im Requirements Engineering und der Konzeption von Informationssystemen und -architekturen; Verständnis von OOP, DDD und (No)SQL
  • Ausgezeichnete Programmier-Fähigkeiten und weitreichende Erfahrung bei der Implementierung von großen und skalierbaren On-Premise- / Cloud-Applikationen
  • Ausgeprägtes Augenmerk auf Code-Qualität, Testing, CI/CD
  • Wünschenswert sind Erfahrungen auch im Betrieb von hochverfügbaren IT-Anwendungen
  • Fähigkeit zu logischem und vernetztem Denken und Handeln (Problemanalyse, Abschätzen der Folgen von Entscheidungen, Entwicklung von Lösungsansätzen)