Work4Germany Fellow (w/m/d)

Jobbeschreibung

Work4Germany ist ein 6-monatiges Vollzeit Fellowship Programm, das die besten Nachwuchsführungskräfte des Landes mit den Innovationstreibern der Bundesministerien zusammenbringt. In Innovationstandems wird voneinander gelernt, an bereichsübergreifenden Herausforderungen der Ministerien gearbeitet und methodische Kompetenz gestärkt. 

 

Das erwartet Dich:

  • Gemeinsam mit einem Innovationstreiber aus einem Ministerium arbeitest du an konkreten, bereichsübergreifenden Projekten im Ministerium.
  • Du wendest in der Projektarbeit und -steuerung agile Arbeitsmethoden an und verstetigst diese.
  • Du bringst deine technologische und unternehmerische Expertise ein.
  • Du beziehst die Nutzer*innenperspektive mit ein und bringst frisches, branchenfremdes Wissen ins Team.

Stellenanforderungen

Das bringst Du mit:

  • Du hast mindestens 3 Jahre relevante Arbeitserfahrung.
  • Du arbeitest bereits länger mit agilen Methoden (Scrum, Design Thinking, Canvas) im Privatsektor.
  • Du hast Verständnis für technische und digitale Themen und ggf. sogar Arbeitserfahrung in diesem Bereich.
  • Du hast bereits (Teil-) Projekte geleitet.
  • Du kennst dich mit Changemanagement aus und hast bereits einen Changeprozess begleitet.

 

Du bist hier genau richtig, wenn:

  • Du gemeinsam mit der öffentlichen Verwaltung an der digitalen Zukunft Deutschlands mitarbeiten möchtest und den Wandel als gemeinsames Projekt verstehst.
  • Du weißt, wie man andere angemessen auch auf ungewöhnliche Weise von Deinen Ideen überzeugst.
  • Du Dich nicht leicht von Deinem Plan abbringen lässt und andere kommunikativ und motivierend mitnehmen kannst.
  • Du auch in herausfordernden Situationen den Überblick und die Ruhe bewahrst.


Mehr Informationen über das Fellowship Programm und unsere Vision findest Du unter https://work.4germany.org.